Allgemeine Bestimmungen

  • Für alle Angebote und Aufträge sind ausschliesslich nachstehende Geschäftsbedingungen massgebend. Alle Bestellungen sind freibleibend.
  • Die von uns gezeigten Angaben, Zeichnungen, Abbildungen, technischen Daten, Gewichts,-Mass- und Leistungsbeschreibungen sind unverbindlich (insbesondere Branding nicht ausgeschlossen). Für eventuelle Abweichungen von der Produktbeschreibung übernimmt Auratel Telecom AG keine Haftung.

Verbindlichkeit der Bestellung

  • Verbindlicher Vertrag:Alle getätigten Bestellungen sind verbindlich. Das heisst ausdrücklich, dass Sie sich verpflichtet haben, die bestellte Ware anzunehmen respektive abzuholen.
  • Nachnahme: Bei Verweigerung der Annahme eines Nachnahmepaketes stellen wir Ihnen CHF 40.- Bearbeitungsgebühr in Rechnung und zusätzlich 10% des Warenwertes. Zusätzlich werden die gesamten Portokosten verrechnet.
  • Vorauszahlung: Bei Bestellung per Vorauszahlung verpflichten Sie sich zur Begleichung des Kaufbetrages innert 10 Tagen nach Bestellung. Wird der Kaufbetrag nicht überweisen stellen wir Ihnen CHF 40.- Bearbeitungsgebühren in Rechnung und zusätzlich 10% des Warenwertes.
  • Abholung: Bei Bestellung per Selbstabholung muss die reservierte Ware innert 14 Tagen nach Bestelleingang gegen Barzahlung abgeholt werden. Ansonsten sehen wir uns gezwungen, Ihnen CHF 40.- Bearbeitungsgebühren und zusätzlich 10% des Warenwertes in Rechnung zu stellen.
  • Zusatzkosten, die durch eine Annahmeverweigerung und Lagerung der Ware entstehen, werden vom Auftraggeber getragen.

Lieferbedingungen

  • Lieferungen erfolgen nur innerhalb der Schweiz.
  • Es stehen Ihnen folgende Möglichkeit des Versandes zur Verfügung: Nachname, Vorauszahlung, Barzahlung. Die Nachnahmekosten gehen zu Lasten des Kunden.
  • Bei den Versandarten Nachname wird Ihnen ein Portoanteil von CHF 30 Fr. inkl. MWST und bei Vorauszahlung ein Portoanteil von CHF 15.00 inkl. MWST verrechnet.
  • Treten nach Vertragsabschluss Arbeitsausstände (Aussperrungen oder andere Fälle höherer Gewalt) bei Auratel Telecom AG oder unseren Lieferanten, welche bei Vertragsabschluss nicht erkennbar waren und die rechtzeitige Lieferung verhindern, ein, verlängert sich die Lieferfrist entsprechend um die Dauer der Behinderung. Dauert die Behinderung der Lieferung länger als 4 Wochen, kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten. Sollte die Ware nicht ab Lager verfügbar sein, aber ein Liefertermin angegeben werden kann, so ist der Kunde ebenfalls mindestens 4 Wochen an die Bestellung verpflichtet. Alle Lieferfristen sind unverbindlich und meinen Werktage, d.h eine Woche = 5 Werktage. Die Lieferfristen sind nur Schätzungen und können davon abweichen.
  • Möchte der Kunde innerhalb der ersten 2 Wochen vom Vertrage zurücktreten, ist eine einmalige Bearbeitungsgebühr von CHF 40.- zu entrichten. Ein Rücktritt ist nur möglich, falls die Ware noch nicht an den Kunden versendet wurde oder die Ware vom Lieferanten noch nicht an Auratel Telecom AG unterwegs ist.
  • Gefahrenübergang: Sämtliche Lieferungen erfolgen ab unseren Firmensitz. Die Gefahr geht auf den Kunden über, wenn die Lieferung unseren Firmensitz verlässt.
  • Teillieferungen: Wir sind zu Teillieferungen in für Sie zumutbarem Umfang berechtigt. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

Zahlungsbedingungen

  • Der vereinbarte Kaufpreis versteht sich, wenn nicht andersweitig angegeben, inklusive Mehrwertsteuer (Änderung des Steuersatzes auch bei anderweitiger Abrede jederzeit vorbehalten). Der Kaufpreis ist bei Übergang von Gefahr und Nutzen am Kaufgegenstand fällig. Er ist in jedem Fall ohne jeglichen Abzug geschuldet und innert 10 Tage zahlbar.
  • Bei allen Lieferungen sind die Porto- und Versandkosten einen Teil der Gesamtkosten.
  • Alle Lieferungen von Auratel Telecom AG erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Das Eigentum an den gelieferten Gegenständen und Rechten (Vorbehaltsware) geht erst mit Eingang aller Zahlungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung auf den Vertragspartner über.
  • Der Vertragspartner ist nicht berechtigt, die Vorbehaltsware vor dem Übergang des Eigentums zu verpfänden oder zur Sicherheit zu übereignen oder zu verarbeiten oder umzugestalten. Er darf die Vorbehaltsware nur im Rahmen des ordnungsgemässen Geschäftsganges weiterveräussern. Für den Fall der Weiterveräusserung tritt der Vertragspartner bereits hiermit alle daraus entstandenen Ansprüche gegen seine Abnehmer in voller Höhe als Sicherheit für die Forderungen von Auratel Telecom AG an Auratel Telecom AG ab. Auratel Telecom AG nimmt diese Abtretung an.
  • Ist der Vertragspartner mit einer oder mehreren Zahlungen ganz oder teilweise in Verzug, stellt der seine Zahlungen ein oder ist über sein Vermögen die Eröffnung eines Konkurs- oder gerichtlichen Vergleichsverfahrens beantragt, dann darf der Vertragspartner nicht mehr über die Vorbehaltsware verfügen. Auratel Telecom AG ist in einem solchen Fall berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder die Vorbehaltsware zwecks anderer Verwertung zurückzunehmen oder die Befugnis des Vertragspartners zur Einziehung der Forderungen aus der Weiterveräusserung zu widerrufen. Auratel Telecom AG kann dann Auskunft über die Empfänger der Vorbehaltsware verlangen, diesen die Abtretung der Forderungen anzeigen und die Forderungen selbst einziehen.
  • Während der Dauer des Eigentumsvorbehalts wird der Vertragspartner die Vorbehaltsware auf eigene Kosten gegen Untergang oder Beschädigung, insbesondere durch Feuer, Wasser, Einbruch oder Diebstahl ausreichend versichern und Auratel Telecom AG auf Anforderung Einsicht in die Versicherungspolice gewähren. Der Vertragspartner tritt seine diesbezüglichen Versicherungsansprüche bereits jetzt an Auratel Telecom AG ab. Auratel Telecom AG nimmt diese Abtretung an und erklärt die Rückabtretung an den Vertragspartner mit der Massgabe, dass diese wirksam wird, wenn und sobald der Eigentumsvorbehalt erloschen ist.

Kreditkarte

  • Wir akzeptieren im Online-Shop und im Laden MasterCard, VISA und American Express. Die Kommission von 2.9% wird zusätzlich belastet. Bei einer Stornierung wird der gesamte Betrag als Gutschrift rückerstattet. Bei der Online-Zahlung wird die Kreditkarte auch belastet, wenn das bestellte Produkt noch nicht lieferbar sein sollte.

Gewährleistung

  • Es gelten die Garantiebestimmungend des Herstellers!Bei Mängeln oder im Falle des Fehlens zugesicherter Eigenschaften ist Auratel Telecom AG nach seiner Wahl zunächst zur Nachbesserung des fehlerhaften Gegenstandes oder Ersatzlieferung berechtigt. Die Versendung des Reparaturgegenstandes oder einer Ersatzlieferung wird dem Vertragspartner in Rechnung gestellt.
  • Die Gewährleistung umfasst nicht die Beseitigung von Fehlern, die durch äussere Einflüsse oder Bedienungsfehler entstehen. Gewährleistungsansprüche bestehen ferner nicht, wenn der Vertragspartner Betriebs- oder Wartungsanweisungen nicht befolgt oder der Vertragspartner oder hierzu nicht berechtigte Dritte in die Vertragswaren eingegriffen haben oder hieran Änderungen vorgenommen haben, oder Verbrauchsmaterialien verwandt worden sind, die nicht den Spezifikationen von Auratel Telecom AG entsprechen.
  • Eine Rückgabe oder Umtausch im Garantiefalle ist ausdrücklich ausgeschlossen!
  • Die Garantie beträgt bei allen Produkten 12 Monate. Ausnahmen sind namentlich deklariert.

Haftung

  • Schadenersatzansprüche des Kunden uns gegenüber, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere aus Verschulden aus Anlass von Vertragsverhandlung, aus positiver Vertragsverletzung und/oder aus unerlaubter Handlung, auch für Schäden, die nicht an dem gelieferten Erzeugnis oder an der erbrachten Werkleistung selbst entstanden ist, sind ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unsererseits und /oder seitens unserer Erfüllungsgehilfen.
  • Auratel Telecom AG übernimmt keinerlei Haftung für entgangenen Gewinn, mittelbare oder indirekte Schäden, die dem Käufer oder einem Dritten entstehen können.
  • Ein Umtausch von einwandfreien Produkten ist ausgeschlossen.

Datenschutzbestimmungen

  • Bei der Bearbeitung von Personendaten und Handydaten halten wir uns an das schweizerische Datenschutz- und Fernmelderecht.
  • Bleiben die Daten auf meinem zu reparierenden Gerät erhalten? Nein, bei der Wartung werden alle Daten auf Ihrem Gerät gelöscht. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Gerät vor der Reparatur mit dem entsprechenden Programm, Datasuite, i-Tunes, Server etc. synchronisieren, um Kontakte, Fotos, E-Mail-Account-Einstellungen, Textnachrichten usw. zu sichern. Die Firma Auratel und die Servicecenter übernehmen keine Verantwortung für den Verlust von Daten während der Reparatur Ihres Gerätes.
  • Durch den Austausch von Teilen, Baugruppen oder ganzen Geräten treten keine neuen Gewährleistungsfristen in Kraft. Die Gewährleistung beschränkt sich ausschliesslich auf die Reparatur oder den Austausch der beschädigten Lieferungsgegenstände. Der Käufer hat bei Einsendung der zu reparierenden Geräte dafür Sorge zu tragen, dass auf diesen befindliche Daten, die ihm wesentlich sind, durch Kopien gesichert werden, da diese bei Reparatureingriffen verloren gehen können.
  • Bei einem zur Reparatur eingesandten Gerät, welches einen Totalausfall hat, kann für den Inhalt des Gerätes (Daten) keine Verantwortung übernommen werden.
  • Dies gilt ab dem Verlassen beim Kunden bis zum Wiedereintreffen der reparierten Ware beim Kunden .

Haftungsausschluss

  • Alle Inhalte der Geräte werden von der Auratel mit absoluter Sorgfalt behandelt.
  • Die Auratel Telecom AG lehnt jegliche Haftung für Leistungsstörungen oder Verzögerungen ab. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit wird ausdrücklich wegbedungen. Eine Haftung für indirekte Schäden oder Folgeschäden ist ausgeschlossen.

Informationen zu den Produkten

  • Die Auratel Telecom AG bezieht ihre Produkte von bekannten und qualifizierten Herstellern. Die Informationen und Angaben der Hersteller werden für die Publikationen übernommen und können von der Auratel Telecom AG nicht in allen Fällen geprüft werden. Für die Informationen und Angaben der Hersteller besteht keinerlei Gewähr. Diese sind nicht verbindlich und gelten insbesondere nicht als vereinbarte Eigenschaft oder Zusicherung. Die Auratel Telecom AG übernimmt für die Richtigkeit der Produktbezeichnung und Produktbeschreibung keinerlei Gewähr oder Verantwortung.

Schlussbestimmungen

  • Wir behalten uns vor, die Geschäftsbedingungen jederzeit abzuändern.
  • Es gilt Schweizer Recht
  • Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen oder des mit dem Vertragspartner geschlossenen Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht.
  • Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Geroldswil ZH, Schweiz.

Preisänderungen, Irrtümer und Fehler vorbehalten!